corner left-topcorner right-top
Herzlich willkommen
an der Staatlichen Realschule Burgkunstadt
corner left-bottomcorner right-bottom

Aus dem Schulleben

RSB-Pokal

 

 

Ein Déjà-Vu für unser Lehrerteam:
Dynamische(re) 10.-Klässler holen sich den RSB-Pokal!

Es ist eigentlich nicht zu glauben: es war wieder der 18. Dezember, die RSB-Tigers standen wieder im Finale gegen eine 10. Klasse und wieder haben sich die 10.-Klässler knapp die Trophäe geholt, die RSB-Tigers wurden wieder zweiter Sieger! Glückwunsch an unsere Jungs aus der 10a/c, die sich im Finale mit 1:0 (wie übrigens auch im  Gruppenspiel bereits mit 2:1) jeweils gegen die RSB-Tigers durchsetzen konnten. Zweimal gewonnen heißt ja dann auch, dass es so verdient ist!

Bei den Mädels lief es dieses Jahr aber ganz anders: die Schülerinnen aus den 8. Klassen konnten beide Spiele gegen die älteren „Ladies“ gewinnen und sicherten sich so den Turniersieg vor den Damen aus den 9. Klassen, die wiederum das Entscheidungsspiel gegen die 10. Klassen mit sage und schreibe 9:0 klar gewinnen konnten. Mal schaun, ob sich da ein „Seriensieger“ angemeldet hat: die Siegerinnen aus den 8. Klassen haben ja noch zweimal die Chance den Pokal zu holen. Für heuer jedenfalls ganz herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Am Hauptturnier nahmen wie alle Jahre 5 Schülermannschaften sowie das (jedes Jahr ein bisschen erfahrenere) Lehrerteam der „RSB Tigers“ teil, um in 2 Dreiergruppen gegeneinander zu spielen. In beiden Gruppen kam es dieses Jahr zu sehr engen Entscheidungen, denn jede Mannschaft konnte ein Spiel gewinnen und jedes Team verlor ein Spiel. Es musste also immer das Torverhältnis entscheiden! Und da hatten die Teams aus der 9c/d und aus der 10b/d jeweils Pech, sie landeten im Spiel um Platz 5, das die Jungs aus den 9. Klassen mit 3:1 für sich entscheiden konnten.

Im Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen der 9a/b gegen die Tigers. In diesem Spiel hatte Herr Badura eine kleine „Sternstunde“, er erzielte alle drei Treffer und die Tigers zogen mit 3:1 ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale besiegten die Jungs aus der 10a/c die sich äußerst tapfer wehrenden „Kämpfer“ aus den 8. Klassen mit 2:1. Diese hatten aber noch nicht wirklich genug und sie setzten sich im „kleinen Finale“ mit 3:1 gegen die 9a/b durch. Glückwunsch zum 3. Platz an unsere niemals aufgebenden Jungs aus den 8. Klassen, das war eine Klasse-Leistung!

In einem spannenden und lange Zeit sehr ausgeglichenen Finale gewannen schließlich die Kicker aus der 10a/c durch ein schönes Tor von Jannick Klimke gegen die gut spielenden RSB Tigers, die es leider versäumten, ein Tor zu erzielen. Noch in den letzten Sekunden wäre fast ein verunglückter Abschlag vom Kopf unseres Herrn Dauer zum Ausgleich im Tor gelandet. Aber es sollte halt wieder nicht sein, und unsere RSB Tigers mussten sich in der Besetzung mit Herrn Uhthoff im Tor und mit Herrn Gerner, Herrn Dauer, Herrn Then, Herrn Badura, Herrn Oppermann und Herrn Proschka mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften für die gezeigte Fairness und den Sportsgeist! Es gab Gott sei dank keine (größere) Verletzung zu beklagen, eine sehr schöne und vielleicht die wichtigste Meldung! 

Wie alle Jahre wurden vor dem großen Finale natürlich wieder die schön anzuschauenden Tanzeinlagen der Mädels aus den Klassen 10b und 10c präsentiert, die zusammen mit ihren Sportlehrerinnen Silke Schönfeld und Karo Hofmann zwei klasse Tänze einstudiert hatten. Vielen Dank für dieses Engagement, denn nur ALL diese Aktivitäten rundherum machen das Turnier zu dem Ereignis, das es ist! 

Für die Torschützenkrone reichten dieses Jahr 4 Tore, die allerdings von mehreren Spielern erzielt werden konnten: Jannick Klimke aus der 10c, Herr Badura und Daniel Lemke aus der 9d teilten sich dieses Jahr die Krone.

Die Ehrung der Sieger erfolgte durch unseren Konrektor Harald Gerner, der sich sehr erfreut über den Verlauf des Turniers zeigte und allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern für ihr großes Engagement dankte. Er bedankte sich auch bei den Zuschauern, die wie immer gut mitgingen und so für eine tolle Stimmung in der Halle sorgten.

Insgesamt war es wieder ein sehr gelungener Vormittag, der allen Beteiligten viel Spaß machte und auf den wir uns natürlich auch im nächsten Schuljahr wieder freuen. Ein ganz großer Dank natürlich auch noch an unsere Schiedsrichter Nils Schmölzing, Justin Will, Niklas Schramm und Adrian Püschel, sowie an unsere beiden Hallensprecher Johannes Dauer und Manuel Rehe, und natürlich an den Organisator im Hintergrund, unseren Herrn Pöhlmann, der das Turnier wie immer hervorragend organisiert hat. So bleibt zum Schluss nur der Standard-Satz am Ende einer gelungenen Veranstaltung: RSB-Cup 2020, wir freun uns drauf!     

Hubert Badura

Kontakt

Staatliche Realschule Burgkunstadt • Kirchleiner Straße 16 • 96224 Burgkunstadt

Telefon: 09572 6097800 • Telefax: 09572 6097815

E-Mail: verwaltung[at]realschule-burgkunstadt.de

Impressum | Datenschutz

 

 

Powered by Warp Theme Framework