Ansprechpartner bei Problemen

Falls ihr Probleme habt, die ihr alleine nicht lösen könnt oder wollt, zögert bitte nicht unsere vielfältigen Beratungshilfen in Anspruch zu nehmen.

Zusätzlich findet ihr eine sehr gute Seite zum Thema Hilfestellung und Kontakte bei schulischen oder persönlichen Problemen und unter folgendem externen Link:

>>> www.km.bayern.de

 

  • Beratungslehrer

    M. Proschka

    Sprechstunden:
    siehe Sprechstundenplan sowie nach Vereinbarung

     

    Sehr geehrte Eltern,

    als Beratungslehrer der Realschule Burgkunstadt möchte ich mich mit dem Beratungsangebot unserer Schule vorstellen.

    Grundsätzlich ist die Beratung Aufgabe eines jeden Lehrers, und viele Fragen können in Gesprächen mit den Fachlehrern oder dem Klassenleiter geklärt werden. Manchmal ist jedoch eine individuelle, zeitintensivere Beratung notwendig, und in diesem Fall werde ich Sie gerne mit dem Beratungsangebot der RSB unterstützen.

    • Ich kann Ihnen helfen, die Eignung ihres Kindes für eine bestimmte Schulart zu klären  (Schullaufbahnberatung).
    • Ich bin ein erster Ansprechpartner zur Klärung einer Lese- und Rechtschreibschwäche bzw. -störung.
    • Ich bin für Sie da, um mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten für Schulleistungs- oder Ver-haltensprobleme zu finden
    • Ich versuche im persönlichen Gespräch Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die im Schulalltag zwischen allen Beteiligten (Eltern - Schüler - Lehrer - Schulleiter) entstehen können.
    • Ich informiere Sie, wo sie weiterführende Hilfe erhalten und stelle auch den Kontakt zu anderen Beratungseinrichtungen her.
    • Unterstützend berate ich Sie auch im Prozess der beruflichen Orientierung, in Zusammenarbeit mit unserem Berufsberater der Agentur für Arbeit, Herrn Göbel, der jeden ersten Mittwoch im Monat für  Sie und ihr Kind in unserer Schule zur Verfügung steht.
    • Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit mit Frau Fleischmann von der Grundschule Burgkunstadt Probleme, die beim Übertritt entstehen, zu besprechen.


    Ich nehme auch sogenannte „kleine“ Probleme ernst, scheuen Sie sich also nicht, frühzeitig Kontakt aufzunehmen, wenn Sie Unterstützung brauchen; manchmal hilft schon ein Telefongespräch, um wieder "Land zu sehen".

    Übrigens: Schulberatung ist neutral, freiwillig und kostenlos. Die Inhalte der Beratung unterliegen der Schweigepflicht.

    M. Proschka, Beratungslehrer

  • Verbindungslehrer

    Ralf Zech

    Stefan Schnödt

  • Streitschlichter

     

    Wir kümmern uns um Schüler, die Streit miteinander haben.

    Wenn ihr also in Zukunft mal Stress mit einem Mitschüler habt, kommt einfach zu uns. Wir versuchen euch zu helfen, das Problem zu lösen. Wir schlichten immer ohne Lehrer. Es geht auch nicht darum, jemanden zu bestrafen. Es soll immer eine Lösung gefunden werden, die für jeden gerecht und fair ist.

    Folgendes wollen wir hier klarstellen:

    • Bei uns wird nicht weiter gestritten!

    • Bei uns wird nach einer Lösung gesucht, Strafen gibt es nicht.

    • Bei uns ist jeder gleichberechtigt und wird respektiert.

    • Wir lassen jeden ausreden – wir hören jedem zu.

    • Bei uns geht es nicht darum, gleich „Gut-Freund“ zu werden – manchmal reicht auch ein Waffenstillstand.

    Die Idee dieses Programms, das Schülern soziale Kompetenz und eigene Fähigkeiten des Streitschlichters vermitteln soll, wird auch Mediation genannt und wird seit ungefähr 12 Jahren in Schulen angewandt. Hierbei vermittelt ein neutraler Schüler als Schlichter zwischen zwei Parteien, die einen Konflikt gemeinsam lösen wollen. Dabei ist der Weg natürlich schon das Ziel.

    Sprecht bitte Frau Schnödt an.

  • Medienscouts der RSB

    Was machen wir?

    Wir wurden vom Weißen Ring zu Medienscouts ausgebildet. Im Rahmen eines Workshops erfuhren wir eine Menge über „Cybermobbing“ und „Sichere Passwörter“. An der RSB sind wir Ansprechpartner für Schüler, die unter Cybermobbing leiden. Wir versuchen Opfern mit seelischen Verletzungen zu helfen und Wege aufzuzeigen, wie man sich schützen und wehren kann.


    Falls du Hilfe brauchst, dann melde dich bitte unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Frau Schnödt.

  • Hier helfen Jugendliche Jugendlichen! Persönlich und anonym.

    … Du befindest Dich in einer schweren Lebenskrise?
    … Du weißt nicht mehr weiter?
    … Du denkst daran, Dein Leben zu beenden?

    Schreib‘ uns – wir antworten Dir!

    externer Link zu youth-life-line

     

  • Allein mit deinen Problemen? Darüber reden hilft.

    Wenn Du über Deine Sorgen und Probleme mit uns reden möchtest, dann kannst Du uns vom Festnetz oder auch vom Handy aus anonym und kostenlos anrufen. Jeden Tag sitzen mehr als 100 geschulte Beraterinnen und Berater in ganz Deutschland am Kinder- und Jugendtelefon.

    externer Link zu "Nummer gegen Kummer"

    Montag bis Samstag von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800 – 111 0 333 oder 116 111

    rund um die Uhr die Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222

     

     

  • Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern

    Caritas ist konkrete Hilfe für Menschen in Not, unabhängig von Konfession, Geschlecht, Nationalität oder sozialem Status.

    externer Link zu Caritas-Seite Lichtenfels 

    Schlossberg 2
    96215 Lichtenfels
    09571 939190
    Montag bis Freitag

    Klosterstraße 3
    96317 Kronach
    09261 93730

     

    Die Online-Beratung der Caritas

    Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Schnell und unkompliziert erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. Die Beratung kostet nichts, ist anonym und sicher. Das gewährleistet unser speziell entwickeltes Mail- und Chat-Verfahren, über das Sie nach Ihrer Anmeldung mit den Beratern Kontakt aufnehmen.

    externer Link zur Online-Beratung der Caritas

     

     

     

  • Beratungsstelle für Suchtgefahren und Schwangerschaftsfragen

    Diakonisches Werk
    Kronacher Straße 16 A
    96215 Lichtenfels

    09571 71234

     

  • Frauenhaus Bamberg

    Keine Gewalt gegen Frauen! Frauen müssen keinerlei körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt hinnehmen! Du das Recht, aus einer Misshandlungsbeziehung heraus zu gehen! Das Frauenhaus hilft dir!

    Telefon: 0951 58280

    externer Link zum Frauenhaus Bamberg

     

  • Beratung für Frauen und Kinder

    Wir informieren und unterstützen Geschädigte bei Gewalttaten im sozialen Nahraum sowie bei Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung, durch die Frauen oder Kinder gefährdet oder bereits verletzt worden sind.

    externer Link zur Seite der Polizei

    09561 645480

  • Der Notruf bei sexualisierter Gewalt


    ist eine Beratungsstelle für Frauen, Männer und Kinder, die sexualisierte Gewalt erleben oder erlebt haben. Ansprechpartner sind wir auch für Verwandte, Bekannte und Nahestehende von Betroffenen. Begleitende Unterstützung und Beratung leistet der Notruf für Fachleute, die mit dem Thema in ihrem beruflichen Umfeld konfrontiert sind.

    Wir helfen vertraulich – kostenlos – unbürokratisch.

    externer Link zum Notruf Bamberg

    Heiliggrabstr. 14
    96052 Bamberg
    Telefon: 0951 9868730

  • Der WEISSE RING - Opferhilfe in Deutschland

    Der WEISSE RING hilft überall in Deutschland Menschen, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind und kümmert sich auch um die Angehörigen. Der gemeinnützige Verein tritt öffentlich für die Interessen der Betroffenen ein und unterstützt den Vorbeugungsgedanken.

    externer Link zum Weißen Ring

    Telefon: 116 006

  • Psychotherapeutische Ambulanzen

    0951 2972995

    0951 2085211

     

Drucken

Ganztagesklassen

Umweltschule

Kontakt

Staatliche Realschule Burgkunstadt • Kirchleiner Straße 16 • 96224 Burgkunstadt

Telefon: 09572 6097800 • Telefax: 09572 6097815

E-Mail: verwaltung[at]realschule-burgkunstadt.de

Impressum

 

 

Powered by Warp Theme Framework